Telefon
+43 7242 21 40 46 10

E-Mail
info@we-make.ai

Mehr Infos über KI
in unserem Buch "Die KI-Revolution"

Our Mission

Machine learning is like teenage sex ...
... everyone talks about it, nobody really knows how to do it, everyone thinks everyone else is doing it, so everyone claims they are doing it.


Neben Digitalisierung sind Begriffe wie Artificial Intelligence / Künstliche Intelligenz oder (Deep) Machine Learning in aller Munde. Unternehmen fühlen sich zu Buzzwords hingezogen. Natürlich wollen Unternehmen auf aktuelle Züge aufspringen und neue Technologien adaptieren und Nutzen stiftend einsetzen. Nur welchen Zug wählen, wenn ich nicht weiß, wohin er fährt?

Wir von @we-make.ai verstehen uns als "Hands-on"-Consults. Durch unsere jahrelange Erfahrung aus dem Bereich künstlicher Intelligenz können wir Ihre Geschäftsmodelle und -prozesse mit der Linse „Machine Learning“ betrachten und analysieren.

Wir zeigen Potential für den AI-Einsatz in Ihrem Unternehmen auf und sind technisch in der Lage, diese Potentiale auch zu heben und umzusetzen.

Wir sprechen nicht nur über AI – wir machen AI.

Digitalisierung

Wer hat noch nicht gehört, dass Vertreter der Politik die Digitalisierung vorantreiben wollen?

Aber was bedeutet Digitalisierung?
Hat das mit (künstlicher) Intelligenz zu tun?

Digitalisierung bedeutet im Wesentlichen nichts Anderes, als einen bestehenden Prozess von einer analogen oder Mischform in eine rein digitale Form abzubilden.

Ein Beispiel ist der Prozess der Banküberweisung.

...

Analog bedeutet:

  1. Ich erhalte eine Rechnung mit Erlagschein per Post.
  2. Ich fülle den Erlagschein aus und gebe diesen bei meinem Bankberater vor Ort in der Filiale ab.
  3. Der Schaltermitarbeiter stempelt den Beleg ab und signalisiert damit, dass dieser bei der Bank eingetroffen ist.
  4. Dieser tippt die Daten vom Erlagschein ab und gibt sie in ein Bank IT-System ein.
  5. Der weitere Verlauf erfolgt dann digital.

(Weitere) Digitalisierung in diesem Prozess bedeutet:
- Ich erhalte die Rechnung digital. Mein Online-Banking-System übernimmt sämtliche notwendigen Informationen selbständig.
- Ich gebe die Überweisung online frei.
- Die Überweisung wird in das Bank IT-System übernommen und durchgeführt.

Konsequenz der Digitalisierung
- Die Schritte 1-4 werden nun auch digital abgewickelt.
- Für Kunden ist es nicht mehr erforderlich, eine Bankfiliale aufzusuchen.
- Die Bank benötigt weniger Schaltermitarbeiter, da weniger Kundenaufkommen am Schalter.
- Es werden mögliche Fehler durch Fehleingaben reduziert.

In der Regel laufen Geschäftsprozesse schon seit Jahrzehnten im Kern digital ab (hier das interne Bank IT-System). Die aktuelle Diskussion rund um Digitalisierung umfasst zusätzliche Prozessschritte, die nun (durch zunehmende IT-Durchdringung) ebenfalls digitalisiert werden.

Gesellschaftliche und technologische Auswirkung

Digitalisierung als Basis hat eine geringe Auswirkung! Für Kunden wird die Abwicklung in der Regel leichter. Die Durchlaufzeiten der Prozesse werden reduziert. Klassische kontinuierliche Verbesserung im linearen Sinn.
Digitalisierung bedeutet jedoch die Basis für neue Geschäftsmodelle. Werden durch Digitalisierung neue Geschäftsmodelle ermöglicht, so werden die Auswirkungen enorm.

Automatisierung

Automatisierung ist die regelmäßige Wiederholung von gleichartigen (meist monotonen) Tätigkeiten.
Voraussetzung für Automatisierung ist auch hier eine klare Prozessdefinition.


Ein Fertigungsroboter, der auf bestimmte Abläufe programmiert wird, führt diese in Zukunft ohne wesentliches Zutun eines Menschen aus.
Klassische Fließbandfertigung wird seit langem durch Automatisierung unterstützt. Voraussetzung für Fließbandproduktion ist ein klar strukturierter Produktionsprozess, der in kleine, simple Einheiten von Schritten unterteilt werden kann.

...

Diese Einheiten können von Menschen oder Maschinen ausgeführt werden. Werden diesen Schritte teilweise oder vollständig durch Maschinen übernommen, so sprechen wir von Automatisierung.

Neuheitsgrad

(Teilweise) Automatisierung wird in der produzierenden Industrie – insbesondere bei Großserienfertigern – seit Jahrzehnten eingesetzt. Aus diesem Grund sprechen wir auch der Automatisierung keinen hohen Neuheitsgrad zu.

Gesellschaftliche und technologische Auswirkungen
Dort wo Prozessschritte durch Maschinen übernommen werden, können diese in der Regel schneller und präziser erledigt werden im Vergleich zur Abarbeitung durch Menschen. Auch die Automatisierung fällt in den Bereich kontinuierlicher Verbesserung im linearen Sinn.

Autonomisierung

Arbeitet ein System autonom, so bedarf es keiner expliziten Ausplanung der einzelnen Prozessschritte mehr. Der Algorithmus erhält nur mehr eine Zielvorgabe und plant die notwendigen Schritte selbst.

Vollständig autonom arbeitende Fabriken planen die Anzahl an zu produzierenden Gütern aufgrund von selbst generierten Absatzprognosen.

Voraussetzung für Autonomisierung

Damit Maschinen bzw. Algorithmen selbständig Entscheidungen treffen können, müssen sie in der Lage sein, aus (unstrukturierten) Daten Wissen generieren zu können.

Computer Vision

Maschinen müssen lernen, Bilder erkennen zu können. Eine für Menschen scheinbar sehr leichte Aufgabe stellt für Maschinen eine Herausforderung dar. Dazu müssen auch Szenarien in Bildern oder einzelne Objekte in Bilder erkannt werden können. (Object Recognition)

...

Natural Language Processing
Algorithmen müssen lernen, Inhalte von Sprache und Texten zu verstehen. Sprache bedeutet Unschärfe und Mehrdeutigkeit (worin unterscheidet sich eine dicke Suppe von einem dünnen Brei?). Sprache kann Sarkasmus beinhalten. Emojis drücken Gefühle aus, die vom Algorithmus interpretiert werden müssen.

Reinforcement Learning
bedeutet, dass Algorithmen aufgrund ihrer Entscheidungen lernen, in Zukunft bessere Entscheidungen zu treffen. Die Maschine kann nicht nur in simulierten Umgebungen trainieren, sondern lernt auch während der produktiven Anwendung aufgrund der Konsequenzen, die ihre Entscheidungen hatten. Positive Ergebnisse werden belohnt während negative Ergebnisse bestraft werden. Das System erhält von seiner Umgebung nach jeder Entscheidung eine Rückmeldung und kann diese bei zukünftigen Entscheidungen berücksichtigen.

"Vor über 100 Jahren veränderte die Elektrizität die Gesellschaft und die Wirtschaft nachhaltig. Künstliche Intelligenz (Artificial Intelligence) hat das Potential, unsere Wirtschaft und Gesellschaft in ähnlicher Weise zu transformieren, wie es mit Hilfe der Elektrizität geschehen ist."